Ein Produkt der mobus 200px

Die Erstplatzierten beim Bikerennen (von links): Marcel Herzog (2.), Tim Brutschi (1.), Adrian Näf (3.). Foto: zVg

(HM) Nach dem Heubergrennen von Auffahrt setzten die Radsportler des Velo-Club Kaistens Mitte Juni die Clubmeisterschaft 2021 mit dem Mountainbikerennen im Hardwald fort.

Das Bikerennen fand bei sommerlichen Temperaturen statt. Trotz den Niederschlägen von Anfang Juni präsentierte sich der Parcours am Samstagnachmittag Dank des Einsatzes der Streckverantwortlichen in perfektem Zustand. Von Anfang an wurde sehr animiert gefahren. Der Juniorbiker Tim Brutschi legte zu Beginn des Rennens einen Blitzstart hin. Verfolgt wurde er von den beiden Routiniers Marcel Herzog und Adrian Näf. Nach sieben Runden über Stock und Stein konnte Tim Brutschi solo als verdienter Sieger die Ziellinie überqueren. Auf die Plätze 2 und 3 fuhren Marcel Herzog und Adrian Näf. Bei den Schülern siegte Yuri Doornenbal und bei den Piccolos war Valentin Kalt der Schnellste.
Als nächstes Rennen der Clubmeisterschaft 2021 steht das Einzelzeitfahren auf dem Programm.

Unser Bild: Die Erstplatzierten beim Bikerennen (von links): Marcel Herzog (2.), Tim Brutschi (1.), Adrian Näf (3.). Foto: zVg
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an