Ein Produkt der mobus 200px

Jessica, Roman und Gianluca, W und M13.

(W.L.) Über 340 junge Sportler beteiligten sich am vergangenen Samstag am regionalen Qualifikationswettkampf des UBS-Kids-Cup in Stein, darunter viele Spitzenathleten aus der ganzen Nordwestschweiz. Auch 42 Kinder der Jugi Stein waren am Start und konnten mit guten Leistungen brillieren.

images/stories/Redaktion/2021/05/21_22_UBS.jpgZwei Steiner Kategoriensieger
Kim Glaser, W10, und Collin Bittl, M8, wurden im Verlaufe des Wettkampftages als Sieger ihrer Kategorien ausgerufen. Die siebenjährige Greta Sacher erreichte in der jüngsten Mädchenkategorie W7 den fantastischen 2. Schlussrang.
Ein Blick in die Rangliste zeigt, dass etliche das Podest trotz super Leistungen nur ganz knapp verpassten. Jessica Acklin, W13, 4. Rang (Weit 4.60,m Ball 44.85,m); Roman Waldmeier, M13, 5. Rang (Ball 52.31 m); Sofija Gajic, W12, 4. Rang (Weit 4.21 m); Leni Klask, W12, 5. Rang; Jari Stocker, M12, 4. Rang; Sophia Mayer, W11, 4. Rang; Benjamin Schüpfer, M10, 5. Rang; Maximilian Schäfer, M8, 5. Rang (Ball 25.39 m); Fiona Schmid, W8, 5. Rang; Linus Stuhr, M7, 6. Rang.
Für alle aber hat sich der Einsatz in den Trainings der letzten Wochen gelohnt, konnten sich doch alle in einer oder mehreren Disziplinen mit einer neuen Bestleistung auszeichnen. Das wichtigste war aber sicher, dass alle mit Spass endlich wieder einen richtigen Wettkampf bestreiten konnten.
Herzliche Gratulation allen Teilnehmern zu ihren super Leistungen und ein Dankeschön den zwölf Betreuern aus dem Leiterteam der Jugi Stein.

Weitere Resultate unter  www.tvstein.ch 

Unsere Bilder (Fotos: zVg)
Erstes Bild: Jessica, Roman und Gianluca, W und M13.
Zweites Bild: images/stories/Redaktion/2021/05/21_22_UBS.jpg

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an