Ein Produkt der mobus 200px

(wl) Für die Schweizer Meisterschaften in Lausanne hatten sich die zwei jungen Diskuswerferinnen Larissa Mehr U18 und Tijana Marjanac U16 qualifiziert. Beide verpassten ihr anvisiertes Ziel der Finalqualifikation. Larissa nur knapp um einen Rang, Tijanan durfte sich dafür eine neue Bestweite (29.19m) messen lassen.

 

Tyler Aerni U16 zeigte einmal mehr seine Wettkampfqualitäten, nach dem Weitsprung mit 5.88m noch nicht zufrieden, konnte er sich in den Wurfdisziplinen enorm steigern. Seine neuen Bestweiten bedeuteten Silber im Kugelstossen (14.32m) und Bronze im Diskuswurf (44.58m).

20 39 TVSteinKugel Tyler LausanneAn der SM der Aktiven startete Sandra im Diskuswerfen, mit 34.74m warf sie knapp an die 35m Marke, dennoch war sie mit ihrer Ausbeute natürlich nicht zufrieden.

Am letzten Saisonwettkampf den Championships in Schaan Liechtenstein ware nochmals ein Steiner Quartett am Start. Jessica Acklin konnte sich gleich in der ersten Disziplin im Hochsprung, mit 1.40 m eine neue Besthöhe messen lassen. Neue Bestweiten erzielte sie anschliessend auch im Diskus- und Speerwurf. Auch Tijana Marjanac konnte sich im Diskuswerfen erneut auf 29.41m steigern, dafür entsprachen Hochsprung und Speerwurf noch nicht ganz ihren Vorstellungen.

Auch Frank Theler gelang der letzte Wettkampf zu seiner grossen Zufriedenheit. Im Sprint bestätigte er seine bisherigen Laufzeiten, im Weitsprung (5.16m) und im Kugelstossen (9.91m) erzielte er neue Bestweiten. Auch mit dem Speer erreichte er mit 36.30m eine ansprechende Weite. Zu guter letzt konnte sich auch noch Sandra Leimgruber eine neue Saisonbestweite mit dem Diskus notieren lassen (35.78m). Alles in allem ein gelungener Saisonabschluss. Fotos: zVg

Weitere Resultate unter: www.tvstein.ch

 

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an