Ein Produkt der mobus 200px

(jhs) IM Ali Habibi aus Inzlingen erspielt sich erneut den Sieg im Standard-Schach mit Spielzeiten bis 4 Stunden pro Partie. Im Campus Rheinfelden (Baden) starteten am Wochenende vom 11. – 13. September unter behördlich genehmigtem Covid19-Schutzkonzept die lokalen Schachvereine und internationale Gastspieler zum Turnier mit 5 Runden Standard -Schach.

56 Teilnehmer erspielten die Gesamtsieger und die Sieger in weiteren Spielkategorien. Preise erhielten auch die Sieger in den Leistungsklassen mit Schmohel, Andreas – Viernheim (Rang 5), Usó I Cubertorer, Lluis – Zürich (Rang 12), Semling, Julius – Ohlsbach (Rang 14), Gashi, Arsim – Rheinfelden (Rang 24).
Das sehr ausgewogene Teilnehmerfeld bot spannenden Schachsport und überraschte selbst den erfahrenen Tagessieger schliesslich mit dem Hauptgewinn. Die Teilnehmenden im Alter zwischen 10 und 75 Jahren erlebten im Campus Rheinfelden ein aussergewöhnliches und in jeder Hinsicht erfolgreiches Sportschachturnier.
Die Veranstalter bedanken sich bei der Stadt Rheinfelden (Baden) für die Unterstützung und die erfolgreiche Durchführung des 14. Standard-Open Rheinfelden 2020.

Weitere Informationen unter: www.sfpelikan.org ; www.schach-rheinfelden.de ; www.schachclub-rhy.ch

Bild (von links nach rechts): die Tagessieger Surányi, Pál – Remagen-Sinzig (2. Rang), IM Ali Habibi – Rheinfelden (1. Rang) und Simbikangwa, Philippe – Sandhausen (3.Rang). Foto: zVg
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an