Ein Produkt der mobus 200px

Neun Treffer steuerte Rudi Safranko zum Erfolg des TVM in eigener Halle bei. Foto: Michi Mahrer

NLB: TV Möhlin – HC Emmen 34:27

(cs) Die Nachholpartie gegen den HC Emmen am vergangenen Sonntagabend endete mit einem klaren Sieg für den TV Möhlin. Nach dreissig Minuten zeigte die Leuchttafel im alten Steinli 19:14 und nach der zweiten Spielzeit resultierte ein 34:27.

Janis Käser sorgt für Gefahr aus dem Rückraum. Foto: Christine Steck

Handball 1. Liga: TV Magden/Möhlin - TV Unterstrass 31:28
Der TV Magden/Möhlin erfüllte am Samstagabend die gesetzten Erwartungen und schlug den Tabellenletzten TV Unterstrass mit 31:28 (19:14). Zwar geht es in der Vorrunde um nichts mehr, wie Trainer Kai Wetzel erklärte, trotzdem verlangte er von seiner Mannschaft Leistung und einen Sieg, auch dem Heimpublikum im Möhliner Steinli zuliebe.

Warten auf den nächsten Einsatz – auch eine Übung, die beim Handball gelernt sein will. Foto: Christine Steck

(cs) Nach den vielen Trainings in den Handballhallen der Region freuten sich zahlreiche Kinder und ihre Coaches auf das Minihandballturnier in der neuen Steinlihalle in Möhlin.

Foto: zVg

Damen, 1. Liga: TSV Frick – HC Kriens 27:23
(msch) Im Rückspiel vor heimischem Publikum spielten die Damen 1 des TSV Frick gegen die Spielerinnen des HC Kriens, mit welchen sie noch eine Rechnung zu begleichen hatten.

Der TVM belohnte sich mit zwei Punkten für eine kämpferische Leistung: Foto: Michi Mahrer

NLB: TV Möhlin - TV Birsfelden 24:21
(cs) Der TV Möhlin ist mit einem 24:21-Heimsieg über den TV Birsfelden in die Erfolgsspur zurückgekehrt. In einer spannenden und umkämpften Partie, in der die Abwehrreihen dominierten und sich auf beiden Seiten die Keeper mit starken Paraden auszeichneten, sahen die mehr als 600 Zuschauenden eine couragierte Mannschaftsleistung.

Keine Chance hatten die Füchsinnen gegen die Damen des STV Willisau. Foto: zVg

1.Liga Damen: TSV Frick – STV Willisau 16:35

(ms) Nach einer dreiwöchigen Pause stand für die Füchsinnen in der 1. Liga das nächste Heimspiel gegen den Tabellenersten STV Willisau an. An das Hinspiel erinnerte man sich nicht gerne, da die Füchsinnen einen pechschwarzen Tag erwischten und das Gegnerteam dazu noch stark aufspielte. Im Angriff funktionierte kaum was und auch in der Verteidigung gab es Löcher ohne Ende. Das wollte das Heimteam im eigenen Fuchsbau eindeutig besser machen.

In einer hektischen Partie verlor der TVM deutlich in Schaffhausen. Foto: zVg

NLB: SG GS Kadetten/Espoirs Schaffhausen – TV Möhlin 40:32

(cs) Für das siebte Meisterschaftsspiel in der NLB reiste der TV Möhlin am Sonntag nach Schaffhausen in die BBC Arena. In einer hitzigen und schnellen Partie verloren die Fricktaler mit 32:40. Zur Halbzeit stand es noch 17:19, danach drehten die Gastgeber auf und fuhren einen ungefährdeten Sieg ein.

Mit einer kämpferischen Leistung fuhr der TVM den nächsten Sieg ein und rangiert derzeit auf Platz fünf der NLB-Tabelle. Foto: zVg

(cs) Das war eine tolle Teamleistung im Heimspiel gegen Aufsteiger GC Amicitia/HC Küsnacht. Vor 380 Zuschauern gewinnt der TV Möhlin mit 30:25, nachdem zur Spielmitte noch eine knappe 16:15-Führung auf der Anzeigetafel leuchtete. Fast durchgehend legte ein Team vor, das andere zog umgehend nach – und das bei meistens hohem Tempo.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an

Speichern
Cookies Benutzerpräferenzen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Mehr Informationen
Marketing
Eine Reihe von Techniken, die die Handelsstrategie und insbesondere die Marktstudie zum Gegenstand haben.
Quantcast
Verstanden!
Rückgängig
DoubleClick/Google Marketing
Verstanden!
Rückgängig
Analytics
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Website zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Verstanden!
Rückgängig