Ein Produkt der mobus 200px

(ots) In der Nacht zum Samstag hat die Polizei in Unterlauchringen DE einen 13-jährigen hinterm Steuer eines Autos ertappt.

Kurz nach 3 Uhr war einer Polizeistreife ein entgegenkommender Opel aufgefallen. Der Streifenwagen wurde gewendet, um den Opel zu kontrollieren. Das erkannte der Opel-Fahrer und beschleunigte sein Auto stark. Als am Streifenwagen dann das Blaulicht eingeschalten wurde, stoppte der Opel-Fahrer. Nicht schlecht staunten die Beamten, als auf den Fahrersitz ein 13 Jahre alter Junge sass, ein 14-jähriger Kumpel war Beifahrer.
Wie die beiden aussagten, hatten sie die Autoschlüssel heimlich an sich genommen, um eine Spritztour zu unternehmen. Die beiden Jungs wurden nach Hause gebracht und den Eltern samt Schlüssel übergeben.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an