Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Das Zwangsmassnahmengericht hat den Antrag der Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten gutgeheissen und für einen Beschuldigten Untersuchungshaft für die vorläufige Dauer von drei Monaten angeordnet. Der 37-jährige Schweizer ist teilweise geständig.

(pol) In der Adventszeit erlebt die Saison für Dämmerungseinbrecher ihren Höhepunkt. Gestern nahmen Polizei und Grenzwache gleich sechs mutmassliche Einbrecher fest. Gleichzeitig verzeichnet die Polizei viele Wohnungseinbrüche. Ein geografischer Schwerpunkt liegt aktuell im unteren Fricktal. Wachsamkeit ist gefragt!

(pol) Eine Person zog sich bei einem Unfall an der Gländstrasse in Rothrist leichte Verletzungen zu. Ein Lieferwagenfahrerwar mit einem Mercedes kollidiert. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab.

(ots) Ein Autofahrer ist gestern Dienstag auf der B34 kurz vor Bad Säckingen von der Strasse abgekommen und gegen einen grossen Wegweiser und dann gegen einen Baum geprallt. Der 45-jährige wurde in seinem VW eingeklemmt und schwer verletzt.

(pol) Am späten Samstagabend, 7. Dezember, um ca. 23.30 Uhr, kam es auf der Hardstrasse in Pratteln BL, beim Kreisverkehr vor dem Aqua Basilea, zu einem Raubüberfall. Die unbekannte Täterschaft konnte flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

(pol) Ein junger Autofahrer geriet heute am frühen Morgen auf der Umfahrung von Döttingen auf die Gegenfahrbahn und stiess frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Drei Beteiligte wurden leicht bis mittelschwer verletzt.


(pol) Ein zunächst Unbekannter drang mitten in der Nacht in die Wohnung einer Frau ein und versuchte, sie zu vergewaltigen. Auf der Fahndung konnte die Polizei einen 28-jährigen Algerier unter dringendem Tatverdacht festnehmen.

(pol) Nach einem Brandausbruch in einem Reihen-Einfamilienhaus in Zufikon rückten Ambulanz, Feuerwehr und Polizei vor Ort aus. Eine 97-jährige Bewohnerin des Objekts konnte nur noch leblos im Innern des Hauses festgestellt werden. Die
Ermittlungen wurden umgehend eingeleitet.

(pol) Ein Lkw-Fahrer ist am Montagmorgen, 9. Dezember, gegen 7.20 Uhr laut hupend am Stau auf der B 34 zwischen WT-Tiengen und dem Gewerbepark Lonza vorbeigefahren. Dabei kamen ihm Fahrzeuge entgegen.

(pol) Mit über zwei Promille ist ein Autofahrer am Samstagabend, 7. Dezember, gegen 20.40 Uhr in WT-Tiengen gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto gefahren und geflüchtet.

(pol) Ein unbekannter Mann ist am frühen Sonntag, 8. Dezember, mit seinem Renault auf der B 34 in Höhe der Einmündung zur L 154 in Richtung Murg von der Strasse abgekommen. Dabei beschädigte er einen Leitpfosten und ein Schild, da er über zwei Verkehrsinseln fuhr. Seinen demolierten Renault ließ er an der Unfallstelle zurück.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an