Ein Produkt der mobus 200px

Wölflinswil

(kn) Präsidentin Anna Treier begrüsste im Restaurant Adler in Oberhof die Anwesenden zur jährlichen Generalversammlung der Musikgesellschaft Wölflinswil. Die ordentlichen Geschäfte konnten zügig behandelt werden. Ein besonderes Augenmerk galt der erfolgreichen Abschlussrechnung und dem Jahresrückblick auf das Jubiläumsjahr mit dem unvergesslichen 100. Geburtstagsfest.

Im 2020 sind die Teilnahme am Kantonalen Musikfest in Heiden AR am 6./7. Juni sowie das Konzert am 24. Oktober in der Turnhalle Oberhof die musikalischen Höhepunkte. Bei der Jubiläumsreise Ende Mai nach Hamburg wird die Geselligkeit im Fokus stehen. Weiter stimmte die Versammlung einer Teilnahme am Eidg. Musikfest in Interlaken vom 13. - 16. Mai 2021 zu.

Auf die Generalversammlung gab Nicolas Müller das Amt als Dirigent nach 3 Jahren erfolgreicher Stabsführung ab. Weiter haben vier Aktivmitglieder den Verein verlassen. Erfreulicherweise durften mit Fiona Näf, Simona Näf, Pascal Burggraf und Matthias Amsler vier junge Musikantinnen und Musikanten im Verein willkommen geheissen werden. Somit zählt der Verein neu 27 Aktivmitglieder.

Neu setzt sich der Vorstand aus der Präsidentin Anna Treier, Käthi Näf, Patrick Böller und dem neuen Vorstandsmitglied Adrian Amsler  Beat Ochszusammen. Für die Musikkommission stellen sich nebst dem bisherigen Mitglied Michael Reimann neu Raphael Näf und Damian Herzog zur Verfügung. Der neu gewählte Dirigent wird die Muko weiter ergänzen.
Aus mehreren interessanten Bewerbern wurde Beat Ochs aus Niederwil als neuer Dirigent gewählt. Die MG Wölflinswil freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und ein abwechslungsreiches und musikalisch spannendes Vereinsjahr.

 

Unsere Bilder:
Die neue Musikkommission (v.l.n.r.): Michael Reimann, Beat Ochs (neu gewählter Dirigent), Raphael Näf und Damian Herzog.
Der neue Dirigent Beat Ochs.
Fotos: zVg

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an